Fetish Partner Erfahrungen & Kosten 2022

Fetischpartner ist eins der großen Portale für Fetische und Neigungen aller Art. Mit mehr als 80.000 Nutzern ist garantiert für jeden Fetisch-Interessierten etwas dabei. Wir haben das Portal genau unter die Lupe genommen.

Fetish Partner Vorteile

  • Wenn du Profilbilder und erotische Bilder privat einstellen willst
  • Für User, die erfahren und neu in der BDSM Szene sind und andere User treffen wollen
  • Für alle, die wissen, was sie wollen und Fetische ausleben möchten

Fetish Partner Nachteile

  • Für alle, die sich nach romantischen Partnerschaften mit gemeinschaftlichen Unternehmungen sehnen
  • Wenn du auf der Suche nach einer festen Beziehung bist
  • Wenn du per Smartphone App über Neues informiert werden willst

Fetish Partner im Test 2022 » Kosten, Erfahrungen & Funktionsweise

Der erste Blick, eine ziemliche wirre Startseite, mit einer Menge Fotos und auch Infos, was man innen so finden kann. Also keine besondere Optik. Etwas „Omalike“ würden wird das nennen.
Also her mit dem Dekorateur. Nach unseren Erfahrungen bringt ein neues Design, auch neue Mitglieder.
Die Seite selbst ist sechszehn Jahre alt, deswegen muss das ja nicht gleich jeder sehen. Kategorie sollte klar sein: BDSM
Da auf der Startseite keine pornografischen Fotos sind, ist sie ab sechszehn also jugendfrei eingestuft. Finden wir immer wieder etwas merkwürdig.
FetischPartner.com zählt zu den großen Portalen bei denen es um Fetische und Neigungen dieser Art geht. Neulinge werden allerdings auch gern gesehen. Achtung die Seite ist nichts für „Blümchensex“ Liebhaber
Eine Menge User sollen sich hier tummeln, zu jeder Tageszeit.

Anmeldeprozess

Hier musst Du nur erstmal vier Felder ausfüllen im Formular.
Wunschname, Mail Adresse, und nur die beiden ersten Ziffern der Postleitzahl müssen eingetragen werden.

Später werden natürlich auch Neigungen und Vorlieben abgefragt. Ds ist dann sowas wie: Ich bin, und auch Ich suche. Da sollte man schon ehrlich antworten, damit man die richtigen Vorschläge auch bekommt, Wir haben die Erfahrung gemacht, das viele das einfach nicht eintragen, und dann auch vergeblich auf Partnersuche gehen.
Außerdem ist natürlich ein Profilbild wichtig. Achtet darauf das es keine Bild ist wo man halbnackt im Lederdress dasteht Jugendfrei! Bitte.

Was bietet FetischPartner?

Erstmal natürlich die üblichen Suchkriterien, erweiterte und auch eine regionale Suche.
Sollte ein User zu aufdringlich werden, kannst Du ihn blockieren, das ist nach unserer Erfahrung das beste was man machen kann in dem Fall.
Es gibt hier einen Gruppenchat, dort kann man sich mit eingeloggten User austauschen.
Der berühmte 1 zu 1 Chat ist auch hier zu finden.
FetischPartner.com erfügt über einen Magazin und Info Bereich wenn Du noch Neuling bist. Du kannst ihn auf der Startseite finden.
Wenn Du gern schreibst, kannst Du im Geschichten Bereich, anderen Deine Fantasien mitteilen oder von anderen etwas lesen.
Auch Videos kannst Du Dir ansehen, für einige gibt es allerdings eine Altersverifizierung.
Dein Profil kannst Du außerdem noch mit Musik oder auch Deiner Stimme aufmotzen.
Im Eventkalender kannst Du nachsehen, wo und wann es Mottopartys, Swinger-Veranstaltungen, oder Maskenbälle gibt.

Anonymität/Sicherheit/Fake Accounts

Natürlich kannst Du nicht alle Profile sehen wenn Du selbst nicht angemeldet bist. Gut so, denn die Seite ist ja jugendfrei, da weisen wir immer darauf hin. Keiner will das Kinder diese Erfahrungen hier machen.
Alle Fotos sind im Mitglieder Bereich frei einsichtig. Du kannst aber auch bestimmte Fotos nur bestimmten Usern freigeben.
Alle Daten werden per sicherer SSL Verbindung gesendet.
Zugriff auf erotische Inhalte hast Du nur wenn Du Premium hast. Als einfaches Mitglied auf FSK16-INHALTE.
Fake Profile konnten wir keine finden, was aber nicht heißt das es keine gibt.

Kosten

Testen kannst Du hier nichts. Nach unseren Erfahrungen wäre das aber nicht schlecht, kann ja mehr User bringen?
FetischPartner.com verfügt über Zusatzleistungen die extra gezahlt werden müssen. Um Nachrichten zu schreiben ist das jedoch nicht nötig.
Sich automatisch verlängernde Verträge gibt es hier nicht.
Zahlen kann mit mit : Kreditkarte, Banküberweisung und Umschlag mit Cash-Betrag. Also Bargeld schicken, davon raten wir ab. Nach unserer Erfahrung geht das schonmal verloren.

Plan: Premium
6 Wochen : €9,00
5 Monate : €25,00
12 Monate : €49,00
24 Monate : €89,00

Mit Coins kann man hier nicht zahlen.

Mobile

Leider keine mobile App vorhanden. Bisschen unmodern finden wir. Erfahrungen zeigen das gerade junge User doch sehr auf Apps stehen.

Konto löschen

Einen Premium Account muss man hier nicht extra kündigen. Du kannst Dein Profil von der Seite entfernen, indem Du es deaktivierst. Du kannst es natürlich auch wieder reaktivieren.
Natürlich kannst Du Dein Konto auch gleich komplett löschen. Das geht online

Fazit FetischPartner.com

Etwas in die Jahre gekommen, modernisieren wäre angesagt.

Durch unsere Testberichte und Bewertungen sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Wir empfehlen auf jeden Fall unsere geprüften Seiten, damit keine ungewollten und bösen Überraschungen auf Sie warten


Fetish Partner Bewertungen

Wir haben noch keine Bewertungen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Besuchern und schreiben Sie eine Bewertung über Fetish Partner.

Gehe zu Fetish Partner

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung